Kunstprojekt „Kleines ganz groß“

Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 der Montessori-Gesamtschule arbeiteten an Skulpturen.
Gemen (pd/hie). Etliche Wochen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 der Montessori-Gesamtschule im Kunstunterricht an Skulpturen zum Thema „Kleines ganz groß“. Alltagsgegenstände wurden ganz im Sinne des amerikanischen Popartkünstlers Claes Oldenburg extrem vergrößert und sind nun als riesige Skulpturen dargestellt. Dadurch werden sie in ganz anderer Weise in ihrer Form und im Kontext zu ihrer Umgebung wahrgenommen. Davon kann man sich leicht selbst überzeugen, wenn man zum Beispiel vor einem riesigen „Legomännchen“ steht. Die Kunstwerke sind bis Anfang Juni in Gemen in der Filiale der Sparkasse Westmünsterland während der Öffnungszeiten zu sehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.