Lust auf Heimat?

Der Kreis hat den ersten Heimatpreis ausgelobt.
Kreis Borken (pd/dd). Unter dem Motto „Lust auf Heimat ?!“ hat der Kreis in diesem Jahr erstmals einen Heimatpreis ausgelobt. Noch bis zum 11. Oktober können sich Vereine, Gruppen und Initiativen bewerben, die ein Projekt oder eine Aktivität durchführen oder bereits realisiert haben. Diese müssen sich mit den regionalen, heimatgeschichtlichen Traditionen beschäftigt und auf die zukünftigen Entwicklungen im Kreis gerichtet ist.

Mit dem Preis unter dem Titel „Lust auf Heimat?!“ soll das ehrenamtliche Engagement für die Region gewürdigt werden: Viele Vereine und Initiativen im Kreis begeistern sich für lokale, regionale und kreisweite Besonderheiten, bemühen sich, die Heimat zu bewahren und gleichzeitig Zukunft zu gestalten.

Die Auswahl der Preisträger übernimmt eine Jury. Grundlage des Preises ist das vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Landesprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen.“ Der 1. Preis ist mit 5.000 Euro, der 2. Preis mit 3.000 und der 3. Preis mit 2.000 Euro dotiert. Bewerben können sich alle gemeinnützigen Vereine, Gruppen und Initiativen, die überwiegend ehrenamtlich tätig sind und ihren Sitz im Kreis Borken haben. Bewerbungen können bis zum 11. Oktober beim Kreis Borken eingereicht werden. Nähere Infos sowie die nötigen Unterlagen unter www.kult-westmuensterland.de/kult/heimatpflege/heimat-preis/. Fragen beantwortet die Kulturabteilung des Kreises: Ulrike Brandt, 02564/9899109 oder Antonius Böing, 02564/9899110.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.