Martine Höing meistert den „Verrückten Einkauf“

Martina Höing meisterte den Einkauf in Rekordzeit. Foto: dd
Borken (dd). Die Aufgabe bei der Stadtanzeiger-Aktion „Der Verrückte Einkauf“ lautet: „Geben Sie exakt 500 Euro in 8 Borkener Geschäften aus, Sie haben maximal zwei Stunden Zeit“. Martina Höing aus Marbeck, Gewinnerin der Shopping-Tour, hatte sich bestens vorbereitet und schaffte ihre Einkäufe in weniger als einer Stunde. Die Ausbeute kann sich sehen lassen. Bei Intersport landen Socken-Stutzen und Schienbeinschoner im Warenkorb, Fußmatten und Wischerblätter erstand sie im Fachgeschäft Autoteile Borken. Eine Sonnenbrille gab es bei Haarhaus Optik, eine Garnitur Bettwäsche bei Wülfing und einen Bilderrahmen bei Cassee. Noch immer ist Geld im Portemonnaie – also weiter zu Cohausz. Ein Top, eine Jeans und eine Bluse lassen das Budget weiter schrumpfen. Bei Wansing wechseln 2 Pflanzen, Körbe und Blumentöpfe den Besitzer und die letzten Euros werden bei Gut Hören in Batterien umgesetzt. Die Aktion geht weiter, lesen Sie den Stadtanzeiger!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.