Mit dem kleinen Prinzen unterwegs in der Schönstatt-Au

Kreativität, Spaß und Gemeinschaft – 33 Mädchen erlebten in der Schönstatt-Au fröhliche Ferientage.
Borken (pd/dd). „Unterwegs mit dem kleinen Prinzen“, so hieß es in der Einladung zu den Ferientagen in der Schönstatt-Au. Insgesamt 33 Mädchen hatten sich angemeldet und verlebten fröhliche und spannende Tage, an denen es viel zu entdecken gab. Mit dem kleinen Prinzen und seinem Fuchs (nach dem Buch von Antoine de Saint-Exupéry) konnten die Mädchen bei verschiedenen Bastelangeboten kreativ werden und sich bei einem Geländespiel richtig austoben. In Treffen mit unterschiedlichen inhaltlichen Einheiten konnte jede tiefer in den Glauben hineinwachsen und Gemeinschaft erleben. Die Mädchen durften sich bei sommerlichen Temperaturen außerdem über Wasserspiele und eine Bootsfahrt auf dem See freuen. Ein Ausflug zur Jugendburg Gemen und viele gemeinsame Sing- und Spielrunden sowie ein Familiengottesdienst rundeten die Ferientage ab.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.