Mit Fotos Beweise liefern

Der Schmetterling des Jahres scheint sich hier anzusiedeln.
Kreis Borken (pd/dd). Möglicherweise gibt es eine noch nicht dokumentierte Population des Schachbrettfalters im Kreisgebiet oder den angrenzenden Regionen. Darum hofft Naturfreund Stefan Leiding jetzt auf Foto-Beweise aus der Bevölkerung. Auch in diesem Jahr wird das „Citizen Science Projekt“ für die Gesellschaft für Schmetterlingsschutz weitergeführt. Dabei kommt es auf einen ganz besonderen Falter an. Und eben dieser ist zufällig auch noch Schmetterling des Jahres 2019. Die Rede ist vom Schachbrettfalter (Melanargia galathea).

Bereits im vergangenen Jahr, so Leiding, wurde eine Sichtung im Ellewicker Feld gemacht. Zwar kann es sich bei einzelnen Faltersichtungen auch schon mal um eine „Verwehung“ handeln, denn Falter werden von starken Winden abgetrieben. Doch auch in Winterswijk soll so ein Falter gesehen worden sein. Inzwischen konnte Stefan Leiding den Schachbrettfalter auch in der niederländischen Gemeinde Woold bestaunen. Er hofft daher auf ein mögliches Vorkommen im Kreis und würde sich über Beweis-Fotos freuen. Schmetterlingsfreunde können ihre Fotos an info@naturerlebnisse-stefanleiding.de schicken. Weitere Infos unter www.naturerlebnisse-stefanleiding.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.