Mitmachen lohnt sich

Für die amtierende Miss Bullenball, Lena Sieverdingbeck, und Mister Bullenball, Jochen Pickart, werden schon jetzt Nachfolger gesucht. Foto: Peter Grewer
Münster (pd/dd). Die neue Miss Bullenball und ihr männliches Pendant, der neue Mister Bullenball, werden auf der großen Landjugendparty am Samstag, 7. Oktober, im MCC Halle Münsterland gekürt. Ab sofort sind Bewerbungen unter www.bullenball.de möglich.

Wer dabei sein möchte, reicht seine Unterlagen bis zum 23. September ein.

Der Miss- und Mister-Wettbewerb ist nur ein Höhepunkt der langen Partynacht. Erneut konnte mit „Q5 New Style“ aus den Niederlanden eine Top-Party-Band gewonnen werden. Die Musiker lassen sich unterstützen durch einen DJ, der Musik und Gesang mit Mixe und Mashups verstärkt.

Einzeltickets (10 Euro) und Gruppentickets (8 Euro) gibt es bei Ticket to Go an der Halle Münsterland, 0251/ 1625817 sowie in verschiedenen anderen Vorverkaufsstellen in der Region. Eintrittskarten für den Bullenball, die im Vorverkauf erworben wurden, gelten auch als Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr im Bereich des Regionalverkehrs Münsterland (RVM).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.