Nach Umbrien

Im Herzen Italiens, eingerahmt vom Apennin, liegt „Franziskanien“.
Vreden (pd/azi). Im Herzen Italiens, eingerahmt vom Apennin, liegt „Franziskanien“ – die Region, in der der heilige Franziskus viele Spuren hinterlassen hat. Von Karfreitag, 30. März bis Sonntag, 8. April führt die Biologische Station Zwillbrock unter der Leitung des Naturführers Lars Elburg durch die Landschaft Umbriens eine naturkundliche Wandertour von Citta di Castello bis nach Assisi durch. Infos gibt es in Zwillbrock unter 02564/986020.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.