„Natur’talente!“

Nach der Feier stellten sich die Absolventen zum Foto auf.
Oeding (pd/dd). Nach einer erfrischenden Festrede von Dr. Karl-Heinz Kerstjens, Leiter der Fachschule im Bildungszentrum Gartenbau Essen, wurden jetzt 37 Gärtnerinnen und Gärtner im Burghotel Pass freigesprochen. Kerstjens bezeichnete die jungen Leute abschließend mit „Sie alle sind ‚Natur’talente!“ Die Absolventen der Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau sowie Gartenbau (Berufskolleg Borken) legten ihre Abschlussprüfungen mit Erfolg ab. Die besten Prüfungsergebnisse für den Garten- und Landschaftsbau erzielten Paulo Höltermann, Büning & Beuting GmbH, Borken, Nina Schaub, Micha Schaub Garten- und Landschaftsbau, Dorsten und Daniel Dräger, Norbert Terpelle Garten-, Landschafts- und Schwimmteichbau, Bocholt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.