Neuer Leiter im Jugend-Castle

Auf der Mitgliederversammlung (von links): Elena Büsken, Katja Adamczyk, Bürgermeister Hans-Jürgen Benson, Sebastian Schramm und Christian Richters. Foto: mtg
Heiden (mtg). Auf eine Stellenanzeige hatte er sich beworben und wurde jetzt eingestellt: Sebastian Schramm übernimmt die neue Leitung vom Ludgerus-Castle in Heiden.

Der Grund: Elena Büsken wechselt nach über zehn Jahren ins Schulwesen: „Ich war hier total gerne, bin dankbar für die gute Zusammenarbeit und guter Hoffnung, dass die Arbeit fortgesetzt wird“, sagte sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge zum Abschied. „Mit dem Umzug des Ludgerus-Castles und deiner Arbeit ist hier eine richtige Hausnummer entstanden“, sagte auch Bürgermeister Hans-Jürgen Benson. Geschäftsführer Christian Richters vom Jugendwerk Heiden lobte: „Wir hatten viel Spaß und haben gemeinsam viel gewuppt“.

Büsken hat in Heiden Spuren in den Herzen der Menschen hinterlassen, die mit ihr zusammenarbeiteten. Auch bei der Jugend selbst. Nun übergab sie den Staffelstab an ihren Nachfolger Sebastian Schramm aus Borken. Künftig wird er das Team mit Mitarbeiterin Katja Adamczyk verstärken.

Der 30-Jährige hat in Münster Sozialpädagogik studiert, arbeitete zuvor in Ramsdorf und Velen, wodurch ihn der ein oder andere Heidener vielleicht schon kennt.

Ihm ist es wichtig, die Arbeit für die Jugend voranzubringen und sich für junge Generationen einzusetzen. Sebastian Schramm startet mit zehn Stunden pro Woche, um sich im Team einzufinden und den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihn besser kennenzulernen. Später steigt er in Vollzeit ein. Seine erste Aufgabe ist eine kleine Evaluation zum Ferienkalender. Diesbezüglich wird er in den kommenden Wochen auf die Heidener Vereine zukommen und sich umhören, wie es gelaufen ist. Schon jetzt ist bekannt, dass der Ferienkalender bei Jung und Alt punktete. So wird Heiden sicher auch künftig noch viel von den Aktionen des Jugendwerks Heiden im Ludgerus-Castle hören.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.