Osterfahrt in die Schweiz

Die Reise des Katholischen Bildungswerkes des Kreis Borken führt in das Schweizer Kanton Graubünden.
Borken (pd/azi). Eine Woche Urlaub für Familien bietet das Katholischen Bildungswerkes des Kreis Borken in der ersten Osterferienwoche im Jahr 2018 an. Von Palmsonntag, 25. März bis Ostermontag, 2. April können Familien zusammen in den Schnee zum Skifahren und Besinnen ins Schweizer Kanton Graubünden nahe der Rheinquelle reisen.

In einfachen Matratzenlagern wird in einem alten Bauernhaus übernachtet, das aber zeitgemäß für Gruppen hergerichtet ist. Die kleine Bergkapelle San Leci in Cavorgia und das nahe Kloster Disentis sorgen für die spirituellen Impulse.

Teilnehmen können Familien mit Schulkindern. Für die Verpflegung und die skifahrerische Anleitung ist vor Ort gesorgt.

Anmeldung und nähere Information zur Skireise in die Schweiz gib es beim Katholischen Bildungswerke des Kreis Borken unter 02861/8040920, oder unter kkbw.de/borken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.