Planung der verkaufsoffenen Sonntage

Einladung zur Informationsveranstaltung am Montag, 18. September um 19.30 Uhr in der Stadthalle Vennehof

Nachdem der verkaufsoffene Sonntag am vergangenen Wochenende lediglich in der Innenstadt stattfinden konnte, hat die Stadt Borken am Montag ein weiteres Gespräch mit dem Verdi-Bezirkschef Bernd Bajohr geführt. Ziel des Gespräches war, bei den noch ausstehenden verkaufsoffenen Sonntagen eine Einigung mit ver.di dahingehend zu erreichen, dass auch die Einzelhändler außerhalb der Innenstadt wie z.B. an der Otto-Hahn-Straße ihr Unternehmen öffnen dürfen.

Das Gespräch mit Herrn Bajohr war sehr konstruktiv und die Stadt Borken ist zuversichtlich, dass für die kommenden verkaufsoffenen Sonntage eine Möglichkeit der Öffnung der Einzelhandelsbetriebe nicht nur in der gesamten Innenstadt, sondern außerdem in den Randlagen von Borken ermöglicht werden kann.

Wenn es der Stadt Borken gemeinsam mit dem Einzelhandel gelingt, ein Veranstaltungskonzept zu entwickeln, welches eine räumliche Verbindung von Innenstadt und Randlagen schafft, hat ver.di eine Einigung in Aussicht gestellt. Dabei ist die Stadt Borken vor allem im Hinblick auf die kurze Vorlaufzeit auf die aktive Unterstützung des Borkener Einzelhandels – das gilt insbesondere für den Bereich der Otto-Hahn-Straße - angewiesen. Ohne die Mithilfe des Einzelhandels wird der Stadt Borken die Erstellung eines schlüssigen Gesamtkonzeptes nicht gelingen.

Um allen Vertreterinnen und Vertretern des Einzelhandels sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern die städtischen Ideen für ein Konzept für die kommenden verkaufsoffenen Sonntage zu präsentieren und mit allen Beteiligten ins Gespräch zu kommen, lädt die Stadt Borken zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 18. September um 19.30 Uhr in den Mölndal-Saal der Stadthalle Vennehof ein.


Die Stadt Borken hofft auf eine rege Teilnahme, damit der Erhalt der verkaufsoffenen Sonntage in Borken gesichert werden kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.