Programm „Griffbereit“

Sieben neue Elternbegleiterinnen wurden ausgebildet.
Kreis Borken (pd/azi). „Griffbereit“ heißt ein mehrsprachiges Spielgruppenangebot für Eltern mit Kindern im Alter von einem bis drei Jahren. Sowohl der Erwerb der deutschen Sprache als auch die Familiensprache werden unterstützt und gefördert. Aus diesem Grund wird jede „Griffbereit“-Spielgruppe von jeweils zwei Elternbegleiterinnen geleitet – eine von ihnen mit Zuwanderungshintergrund, die gleichzeitig als „Kulturmittlerin“ tätig ist, und eine deutsche Elternbegleiterin, die sich gut im hiesigen System auskennt. Auf diese Aufgabe vorbereitet wurden sieben Elternbegleiterinnen vom Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Kreises Borken. Die „Griffbereit“-Spielgruppen können in Kitas, Familienzentren und -bildungsstätten, Volkshochschulen oder Migrantenorganisationen angeboten werden. Für Fragen steht Sabine Otto vom Kreis Borken unter 02861/82-1354 zur Verfügung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.