Public Viewing in Borken

In Borken ist wieder Public Viewing.Foto: dd
Borken (pd/azi). Die Vorrundengegner der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft stehen mit Mexiko, Schweden und Südkorea fest. Wenn vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland die Weltmeisterschaft ausgetragen wird, dann ist Borken wieder „live“ dabei. Die Stadt Borken hat ein Public Viewing, nämlich die „Borkener Fanmeile 2018“, auf einer 15 Quadratmeter großen LED-Wand auf dem Borkener Marktplatz organisiert. Die folgenden Gruppenspiele werden übertragen: - 17. Juni, 17 Uhr, Deutschland – Mexiko (Marktplatz )

- 23. Juni, 20 Uhr, Deutschland - Schweden Übertragung an der Otto-Hahn-Straße (Parkplatz Skurios) wegen der Schlagersause.

-27. Juni, 16 Uhr, Südkorea - Deutschland auf dem (Marktplatz). Sollte Deutschland Gruppenerster werden, werden sowohl das Achtelfinale und – vorbehaltlich eines Weiterkommens der deutschen Mannschaft – auch die weiteren Finalspiele mit deutscher Beteiligung übertragen: - Achtelfinale: 3. Juli, 17 Uhr, Marktplatz

- Viertelfinale: 7. Juli , 16 Uhr, Marktplatz

- Halbfinale: 11. Juli, 20: Uhr, Marktplatz

- Finale: 15. Juli, 17 Uhr, Marktplatz

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Moderieren wird das Public Viewing der Moderator und Radiomoderator Raimund Stroick. Je zwei Getränkewagen und Imbissstände sorgen für eine gastronomische Begleitung und Versorgung der Besucherinnern und Besucher. Der Sicherheitsdienst wird Personenkontrollen und die Sichtung von mitgeführten Rucksäcken und Taschen durchführen. Untersagt sind Flaschen, Dosen, Pyrotechnik, Fanfaren, Vuvuzelas und Ähnliches.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.