Rebensaft und Musik

Das Bocholter Weinfest lädt ab Freitag zum Besuch ein.
Bocholt (pd/dd). Vom 21. bis zum 23. Juli verwandelt sich der St.-Georg-Platz wieder in ein kleines Weindorf. Acht Winzer aus der Pfalz sind zu Gaste und präsentieren ihre Weine sowie traditionelle Pfälzer Spezialitäten wie Flammkuchen. Am Freitag wird das Weinfest um 17 Uhr von Bürgermeister Peter Nebelo und der Weinkönigin Carolin II. eröffnet. Für Stimmung sorgen an diesem Abend die Sporker Musikanten. Am Samstag ist das Weinfest ab 12 Uhr geöffnet. Die Band „Public Affair“ sorgt ab 17 Uhr für Unterhaltung. Auch am Sonntag ist ab 12 Uhr geöffnet und ab 13.30 Uhr spielt das Duo Django Flint. Auch die neue Bocholter Weinkönigin wird am Nachmittag gekrönt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.