„Reken singt“

Die Band „WirSing“ aus Wulfen.
Reken (pd/azi). Nach dem Erfolg im Jahr 2017 folgt am Freitag, 19. Januar, um 20.30 Uhr eine Neuauflage von Reken singt. Dieses Mal mit dabei ist „WirSing“ aus Dorsten-Wulfen. Das sind Gerd Gratias (musikalische Leitung) und Markus `Zölli` Zöllner (Assistent der musikalischen Leitung). Mit viel Wortwitz präsentieren die zwei eine Mischung aus Massenkaraoke, Lagerfeuerromantik und Budenzauber. Texte zum Mitsingen werden per Beamer auf die Leinwand projiziert. Ziel der Veranstalter ist es, alle zum gemeinsamen, geselligen Singen zusammenzubringen. Einlass zu „Reken singt“ ist ab 19.30 Uhr. Und wie bereits bei der ersten Auflage ist auch dieses Mal im Ticketpreis von 8,50 Euro eine Portion deftiger Spießbraten mit enthalten. Tickets sind erhältlich im Bahnhof Reken und im TicketCenter der Borkener Zeitung, Goldstraße 2, 02861/ 944110.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.