Rücken am Holzplatz die Bagger an?

Wird der Spielplatz mitten im Grünen geschlossen?
Raesfeld (dd). Muss der Spielplatz am Holzplatz in Kürze neuen Häusern weichen? Kinder, Eltern und Anwohner, die rund um die Straße Zur Worte leben, hoffen, das der seit Jahren beliebte Treffpunkt im Grünen erhalten bleibt. Daher hat sich eine Bürgerinitiative gebildet, die innerhalb weniger Tage über 500 Unterschriften gegen die Pläne aus dem Rathaus gesammelt hat. Die Unterschriftenliste liegt der Verwaltung inzwischen vor und die Bürgerinitiative hofft auf ein konstruktives Gespräch mit den Verantwortlichen. Während der Spielplatz aus Sicht der Bürgerinitiative für die in der Umgebung lebenden Familien unverzichtbar ist, kontert die Verwaltung damit, dass das Areal nur wenig genutzt werde und es in Raesfeld ohzu viele Spielplätze gäbe. Wer die Bürgerinitiative unterstützen möchte, kann dies unter www.openpetion.de/petition/online/der-spielplatz-am-holzplatz-soll-erhalten-bleiben, tun.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.