Schnelles Internet

Ein wichtiger Meilenstein für den kreisweiten Breitbandausbau ist mit der Übergabe von Zuwendungsbescheiden zur Förderung der Breitbandanbindung in den Außenbereichen von zehn Städten und Gemeinden im Kreis Borken erreicht worden. So konnten jetzt auch die Kommunen Borken, Heiden, Reken, und Velen in Düsseldorf positive Förderbescheide zur Erschließung der Außenbereiche entgegen nehmen. Diese Kommunen profitieren dabei von dem „Programm zur Förderung des Next Generation-Access im ländlichen Raum“ des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW. Zum Stichtag 1. März 2018 hatten die zehn Kommunen insgesamt 37 Projektanträge eingereicht, deren Umsetzung nun mit der Übergabe der Förderbescheide durch NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking beginnen kann. Die Ministerin konnte bei dem Übergabetermin im Ministerium in Düsseldorf alle Bürgermeister der geförderten Kommunen und die zuständigen kommunalen Projektleiter sowie Vertreter der Bezirksregierung Münster und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) begrüßen. Nachdem nun die formellen Hürden genommen sind, kann der Ausbau starten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.