Schule aus – Jugendhaus!

Borken (pd/hie). Am Freitag, 14. Juli, starten die Jugendhäuser in Borken und Weseke direkt nach der Schule mit Aktionen und Snacks in die Ferien. Wie in jedem Jahr gibt es für die folgenden Ferienwochen dann wieder in allen Ortsteilen eine Menge verschiedener Angebote, damit Kinder und Jugendliche ihre Ferien abwechslungsreich gestalten können. Zum Angebot gehören ein Fußballcamp für Mädchen ab 8 Jahren, Familientouren ins Gasometer Oberhausen oder zum Schloß Dankern, ein Billard-Crashkurs oder ein Tennis Schnupperkurs, zahlreiche Kreativangebote und vieles mehr. Bei der Kidz Sommer-Pool-Party stehen Spiel und Spaß auf dem Wasser und dem Land auf dem Programm. Manchmal kann man sogar mit viel Spaß etwas für seine Bildung tun.

Zu vielen Veranstaltungen muss man sich anmelden. Die Telefonnummern stehen bei den jeweiligen Angeboten dabei. Dort erhalte Interessierte auch weitere Informationen. Einige Angebote sind schnell ausgebucht, auch lange vor dem angegebenen Anmeldeschluss. Veranstaltungen der Borkener Jugendhäuser, die 10 Euro oder mehr kosten, müssen im Voraus bezahlt werden. Das Geld muss im Laufe einer Woche nach der Anmeldung in einem der Borkener Jugendhäuser abgegeben werden, erst dann ist die Anmeldung verbindlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.