Serviceangebot in Borken

Kompost kann kostenlos mitgenommen werden.
Borken (pd/hie). So langsam entspricht die aktuelle Außentemperatur der herbstlichen Jahreszeit. In vielen Gärten wird schon kräftig geschuftet, um den Garten auf die nächste Wachstums- und Blühzeit im Frühjahr vorzubereiten. Viele bereiten ihre Pflanzen auf das kommende Frühjahr vor, indem sie den Boden mit natürlichem Kompost verbessern und den Pflanzen so alle erforderlichen organischen Nährstoffe zurückgeben.

Auf dem neuen Borkener Wertstoffhof an der Einsteinstraße 23 in Borken besteht die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten kostenlos losen Kompost mitzunehmen. Dabei ist zu beachten: Die kostenlose Mitnahmemöglichkeit ist begrenzt auf Bürgerinnen und Bürger („Private“). Kostenlos ist nur der lose Kompost aus der Schüttgutbox. Die „abgesackte“ Ware, das ist der in Säcken verpackte Kompost, ist entgeltpflichtig. Die Mitnahme des kostenlosen Kompostes ist begrenzt auf „haushaltsübliche Mengen“. Wer größere Mengen benötigt, kann sich mit der EGW in Verbindung setzen unter 02541/929-0, Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.30 Uhr und Freitag von 8.30 bis 13 Uhr.

Gewerbliche Unternehmen/gewerblich tätige Personen sind von der Möglichkeit der kostenlosen Mitnahme ausgeschlossen. Diese haben aber bei Interesse an Komposten ebenfalls die Möglichkeit, sich direkt mit der EGW in Verbindung zu setzen und dort den Kompost entgeltlich zu bestellen und/oder liefern zu lassen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.