Soccerfeld eingeweiht

Gebet und Segnung durch Pater Martin Wolf.
Burlo (hie). Der neue Kunstrasen-Soccerplatz am Schulhof des Gymnasiums Mariengarden, für den im Frühsommer bei einem Sponsorenlauf fleißig Geld erwirtschaftet worden war, ist jetzt eingeweiht worden. Nach Gebeten und der Segnung durch Pater Martin Wolf OMI eröffnete Schulleiter Michael Brands das Feld und erinnerte auch daran, dass die Schülerschaft selbst es gewesen sei, die dieses Projekt erst möglich gemacht habe. Vor großem Publikum konnte ein erstes Match zwischen Sportlehrern und einem Team von Fünftklässlern stattfinden.

Eine öffentliche Nutzung des Platzes ist nicht vorgesehen. Zukünftig soll die Anlage nach Schulschluss abgeschlossen werden. Die Nutzung „ihrer“ Anlage soll den Schülern und Lehrern aus Mariengarden vorbehalten bleiben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.