Sonderführung bei Iglo

Mit dem Iglozug geht es zur Werksbesichtigung. Foto: Iglo
Reken (pd/azi). Während einem Besuch im Iglo-Werk in Reken können Interessierte bei einer Sonderführung am Freitag, 6. Juli, um 11 Uhr erleben, welchen Weg das Gemüse von der Ernte bis zum Tiefkühlfach durchläuft.

Mit der Iglo-Werksbahn fahren die Teilnehmer an der Verarbeitungsstraße entlang und können jeden einzelnen Schritt verfolgen. Zu dem Inhalt der Sonderführung im Iglowerk gehören die Besichtigung der Iglo-Anbaufelder, eine Filmvorführung, eine kleine Kostprobe und die Werksbesichtigung.

Die Teilnahme an der Sonderführung kostet für Erwachsene 14,50 Euro pro Person und für Kinder (6-16 Jahre) 5,50 Euro pro Person. Die Führung dauert zirka zwei Stunden. Anmeldungen bis spätestens Donnerstag, 5. Juli, bei der Tourist-Info Reken, Kirchstraße 14, Tel. 02864/944-035 oder Mail an tourist-info@reken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.