Spendenaktion

Die Landwirte konnten eine Spende in Höhe von 3800 Euro an die Aktion Lichtblicke übergeben.
Kreis Borken (pd/dd). Sieben landwirtschaftliche Ortsverbände aus dem Kreis Borken haben sich in diesem Jahr an der Sonnenblumenaktion 2017 beteiligt. Jetzt konnten die Landwirte eine Spende in Höhe von 3800 Euro an die Aktion Lichtblicke übergeben. Seit 2009 haben Landwirte im Kreis Borken mit der Initiative insgesamt 31.900 Euro für die Aktion Lichtblicke gesammelt und gespendet. Die 1998 gegründete Spendenaktion unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien aus NRW, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Lichtblicke wird getragen von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf Bistümer im Land sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.