Susi sucht neues Zuhause

Das Mini-Pig ist etwa fünf Jahre alt.
Kreis Borken (pd/dd). Der Fachbereich Tiere und Lebensmittel des Kreises Borken sucht ein neues Zuhause für das schwarze Mini-Pig mit dem Namen Susi – am besten in munterer „Schweinegesellschaft“. Das weibliche Tier wurde von seinem ehemaligen Halter in einem verwahrlosten Zustand zurückgelassen. Daher hat es der Kreis zunächst in Obhut genommen. Das Stockmaß beträgt geschätzt etwa 45 cm. Das Mini-Pig, dessen Abstammung unbekannt ist, ist vermutlich älter als 5 Jahre. Aufgrund seines damit schon höheren Alters ist es nicht mehr so lauffreudig. Das Tier wird gegen schriftlichen Übernahmevertrag durch den Fachbereich Tiere und Lebensmittel des Kreises Borken dauerhaft abgegeben. Eine Rückgabe an den ehemaligen Tierhalter ist ausgeschlossen. Die Herausgabe erfolgt erst, nachdem die neue Tierhaltung bzw. Unterbringung durch das jeweils zuständige Veterinäramt überprüft worden ist. Interessenten melden sich bitte bis zum 2. Mai bei Martin Ehling vom Fachbereich Tiere und Lebensmittel unter 02861/821019 bzw. per E-Mail an tiereundlebensmittel@kreis-borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.