Tagestour

Zu einer Tagestour waren die Mitglieder der Prostata-Selbsthilfe-Gruppe Borken und Umgebung unterwegs.
Borken (pd/hie). Zu einer Tagestour waren die Mitglieder der Prostata-Selbsthilfe-Gruppe Borken und Umgebung aus Anlass des 15-jährigen Bestehens zusammen mit ihren Partnerinnen unterwegs. Erstes Ziel war Wuppertal. Nach einer längeren Stadtrundfahrt mit einer sachkundigen Städteführerin bestieg man die Schwebebahn und befuhr die Strecke von Vohwinkel bis Barmen. Nach einer kurzen Mittagsrast ging es zur Müngstener Brücke. Die Müngstener Brücke ist die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Sie überspannt zwischen den Städten Remscheid und Solingen in 107 Metern Höhe das Tal der Wupper. Ein weiteres Ziel war anschließend Schloss Burg.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.