Tor zur City

Das Mühlenareal wird umgebaut.
Borken (pd/mtg). Die Arbeiten zur Umgestaltung des Mühlenareals in Borken sind angelaufen – eine weitere Baumaßnahme mit besonderer Bedeutung für die zukünftige Stadtentwicklung:. Das Gewässer wird umgeleitet, eine neue Mühlenbrücke gebaut und ein Kreisverkehr eingerichtet. Es umfasst das Stadtgebiet im Bereich des Zusammenflusses der Borkener Aa und des Döringbachs. Voraussichtliche Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist im August 2020. Danach werden hier die Stauwehr, eine Fischtreppe mit Fuß- und Radwegbrücke am Wehr in der alten Mühlenstraße und eine neue Fußgänger- und Fahrradbrücke im Park gebaut. Später kommen noch Freianlagen mit Aufenthaltsbereich an den Uferzonen hinzu. Durch die Bauarbeiten ist der Radverkehr über die alte Achse „Geelen Graben/ Brücke in den Park“jetzt nicht mehr möglich. Alle drei Bauabschnitte sollen bis zum Sommer 2022 abgeschlossen sein. Foto: mtg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.