Viel los beim Schlösser- und Burgentag

Neben dem Tiergartenlauf gibt es am kommenden Wochenende auf und um Schloss Velen ein buntes Programm.
 
Eine musikalische Wanderung beginnt an der Jugendburg.
Borken (pd/azi). Beim Schlösser- und Burgentag vom Samstag, 16. bis Sonntag, 17. Juni können Interessierte in den umliegenden Schlössern und Burgen an einem bunten Programm teilnehmen.

Am Samstag, 16. Juni ab 14 Uhr findet eine musikalische Wanderung von Burg zu Burg statt: Auf dieser geführten Wanderung, beginnend an der Burg Gemen, erwarten die Teilnehmer musikalische und kulinarische Überraschungen. Begleitet von einem Gäste- und Wanderführer erfahren die Wanderer auf der rund elf Kilometer langen Strecke vieles über die Münsterländer Kulturlandschaft. Die Teilnahme kostet 20 Euro, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren zahlen 10 Euro pro Person. Im Preis sind die Imbisse sowie ein Rücktransfer inbegriffen. Treffpunkt: Ackerbürgerhaus Grave, Achter de Waake 13. Anmeldung bei der Tourist-Info Borken unter 02861/939 252 und 7584, E-Mail: tourist-info@borken.de.

Am Sonntag, 17. Juni geht es von 15 bis zirka 16.30 Uhr auf eine Führung in und um das Haus Pröbsting: Das aus Backstein gemauerte Haus ist das älteste profane Ziegelgebäude des Münsterlandes. Unter Führung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Doris Gausling lernen die Teilnehmenden die wechselhafte Geschichte und die bauliche Entwicklung des Hauses kennen. Einst Rittergut, dann Bauernhof und Gutshof, später als Bildungseinrichtung genutzt und heute Herberge einer Privatklinik. Die Teilnahme kostet 5 Euro, Kinder bis 14 Jahren sind kostenlos. Treffpunkt ist der Innenhof Haus Pröbsting, Pröbstinger Allee. Anmeldung bei der Tourist-Info Borken unter 02861 939 252 und 7584, E-Mail: tourist-info@borken.de.


Rund um das das Schloss Velen findet am Samstag, 16. Juni ab 11 Uhr der Tiergartenlauf statt. Mehr Informationen dazu auf unserer Titelseite. Nachmittags werden kostenlose Schlossführungen angeboten und ab 20 Uhr wird ein Open Air Gospelkonzert mit Nice 2 Hear und Saint Paul´s auf der Schlossterrasse gespielt. Der Eintritt ist frei. Der Sonntag, 17. Juni, beginnt auf Schloss Velen mit einem Frühstück auf der Schlossterrasse. Ab 12 Uhr wird ein Jazz-Picknick mit geselligem Zusammensein auf der Schlossterrasse mit Live-Musik angeboten und ein buntes Programm für Kinder im Schlosspark. Von 15 bis 17 Uhr könne Interessierte auf der Schlossterrasse Kaffeetrinken. Anmeldung unter info@sportschlossvelen.de / Tel.: +49 (0)2863 203 0

Die Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld, die Gemeinde Raesfeld und der Naturpark Hohe Mark, der Trägerverein Tiergarten Schloss Raesfeld beteiligen sich ebenfalls mit vielen Aktionen von Samstag 16 bis Sonntag 16 Uhr am Schlösser- und Burgentag. Von der Balustrade des Sterndeuterturms eröffnet sich der Blick über den Südkreis Borken mit der typischen münsterländischen Parklandschaft. Weitere Programmpunkte sind Schlossanlagenführungen, Gruselgeschichten im Verlies, Hütevorführungen sowie ein Angebot mittelalterlicher Speisen auf der Schlossterrasse. Neu ist eine besondere Aktion für Kinder: Unter dem Motto „Feuer“ können sich die Besucher von den Angeboten der Naturerlebnisschule faszinieren lassen.

Treffpunkt für fast alle Aktionen ist der Info-Point am Sterndeuterturm. Das komplette Programm ist unter http://www.muensterland-tourismus.de/1150840/schlo... zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.