Volksweisen

Sind in der Paulus-Kirche zu hören: Die Don Kosaken.
Heiden (pd/dd). Volksweisen, Balladen und russisch-orthodoxe Kirchengesänge gehören zum Konzertprogramm, wenn die Maxim Kowalew Don Kosaken am Freitag, 2. Februar, um 19 Uhr in der evangelischen Paulus-Kirche in der Mozartstraße, auftreten, Einlass ist um 18 Uhr. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich das Ensemble durch beeindruckende Musikalität aus. Chorgesang und Soli wechseln sich ab und das Publikum kann sich auf tiefe Bässe sowie Bariton- und Tenor-Stimmen freuen. Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es in Heiden im Reisebüro Brömmel am Rathausplatz, Telefon 02867/97079, in Borken im BZ-TicketCenter, Goldstraße 2, Telefon 02861/944110 sowie unter www.reservix.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.