Von Insel zu Insel

Weseke (pd/hie). Unter der Thematik „Westgriechenland: Ionische Inseln“ hatte die Reisegruppe „Gemeinsam unterwegs“ zu einer Reise nach Griechenland eingeladen. Da so viele an dieser Reise teilnehmen wollten, wurden zwei Reisegruppen mit jeweils 29 Teilnehmern gebildet. Die erste Gruppe absolvierte die Reise vom 30. Mai bis 8. Juni, die zweite vom 13. bis 22. Juni. Nach einem zweitägigen Besichtigungsprogramm auf Korfu ging es aufs Festland zu dem Totenorakel von Acheron und den Ruinen der antiken Stadt Nikopolis, um von dort weiter auf die Insel Lefkada zu gelangen. Die nächsten zwei Tage verbrachten die Reisegruppen auf der Insel Ithaka, Insel des Odysseus. Eine weitere Station war die Insel Kefalonia mit ihrer Hauptstadt Argostoli. Die fünfte Insel auf dieser Reise war die Insel Zakynthos. Unter Begleitung des Reiseleiters Panos, den viele Reiseteilnehmer bereits von der Kykladen-Reise im Oktober 2015 her kannten, wurden auf den Inseln Wanderungen unternommen, interessante Bauwerke und Klöster besichtigt und die wunderbare Welt der griechischen Inseln mit ihrem besonderen Flair genossen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.