Wiesn-Gaudi im „Dorf“

Verschiedene Partybands aus Bayern sorgen für Spaß.
Legden (pd/dd). Auf Wiesn-Gaudi und andere bayerischen traditionen kann sich das Publikum ab Samstag, 29. September, im Dorf Münsterland freuen. Drei Wochen lang wird die bayerische Flagge gehisst, Dirndl und Lederhose sind angesagt und bei zünftiger Musik kann ausgiebig gefeiert werden. Verschiedene Partybands aus Bayern sorgen an den Samstag bis 13. Ojktober für Stimmung. Bereits an jedem Freitag wird ab 20 Uhr ein Wies´n Warm-up mit Live-Shows angeboten.

Am Samstag, 29. September, steht die Gruppe „Bayernmän“ auf der Bühne im „Dorf“. Die fünf Musiker sind mit Herzblut und Spaß bei der Sache und spielen neben Titeln aus den aktuellen Charts, Feten- und Aprés-Ski-Hits sowie „Heavy Volksmusik“. Am zweiten „Wiesen-Wochenende“, Samstag, 6. Oktober, präsentieren die „Grumis“ musikalische Schmankerl zum Bergfest. Bevor Dirndl und Krachlederne dann wieder in den Schrank kommen, sorgt die „Bayernmafia“ beim großen Finale am Samstag, 13. Oktober, für unvergessliche Wies’n-Stimmung. An den Samstagen gibt es bereits ab 14 Uhr Oktoberfest-Klänge, die Abend-Shows beginnen gegen 18 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.