Wolfgang Petry-Musical

Bis zum 29. April ist „Wahnsinn“ in Duisburg zu sehen.Foto: Mirco Wallat
Duisburg (pd/dd). „Vor über 15 Jahren hat Wolfgang Petry die großen Bühnen verlassen, nun haben seine Hits die Showbühne im Sturm zurückerobert. Rund 1600 Gäste erlebten jetzt im ausverkauften Theater am Marientor in Duisburg die Premiere des Musical „Wahnsinn“ mit den Hits von Wolfgang Petry und feierten das Spektakel mit viel Applaus. Über 25 der größten Hits von „Wolle“ Petry, darunter „Weiß der Geier“, „Sieben Tage, sieben Nächte“, „Gianna“ und natürlich der Titelsong „Wahnsinn“, bilden das Gerüst der musikalischen Bühnenshow. Eingebettet sind die Songs in eine Geschichte mit großen Gefühlen, über Freundschaft und Familie und die Höhen und Tiefen, die das Jungfühlen, das Erwachsensein und das Leben – so wie es ist – mit sich bringen. Das Party-Schlager-Musical läuft über zwei Stunden und das Ensemble agiert mit großer Spielfreude und Energie. Bis zum 29. April ist „Wahnsinn“ in Duisburg zu sehen. Anschließend geht die Produktion zunächst nach Berlin und dann nach München. Eintrittskarten gibt es im TicketCenter der Borkener Zeitung in Borken, Goldstraße 2, sowie im Internet unter www.eventim.de. Foto: Mirco Wallat
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.