Aktuell und brisant

Das Stück basiert auf dem Roman von Anna Erelle.
Bocholt (pd/dd). Im Rahmen der interkulturellen Wochen hat das Stadttheater Bocholt ein hoch brisantes Stück mit dem Titel „Undervover Dschihadistin“ in sein Programm aufgenommen. Aufgeführt wird das Stück vom Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel am heutigen Mittwoch, 22. November, um 20 Uhr sowie am Donnerstag, 23. November, um 11 Uhr in der Aula des August-Vetter-Berufskollegs.

Die Produktion „Undercover Dschihadistin“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Anna Erelle. Sie recherchiert in dem Stück unter dem Decknamen des jungen Mädchens Mélodie, mit welchen Methoden die radikal-islamistische Szene Jugendliche für den Krieg in Syrien und dem Irak anwirbt. Eine telefonische Kartenvorbestellung ist unter der Nummer 02871/12309 möglich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.