Aufführung von "Dementia" in Rhede

Die Zuschauer begleiten die Hauptdarstellerin auf ihre Reise in ihre eigene Welt.
Rhede: blues | Rhede (pd/azi).  Das Biografie Theater führt am 26. November um 16 Uhr das von Laien erarbeitete Stück "Dementia" im blues auf.

Darum geht es: Menschen mit Demenz nehmen die Wirklichkeit anders wahr als ihr Umfeld. Da gibt es verstörende Ausbrüche genauso wie komische oder traurige, alltägliche Begebenheiten. Zu Beginn des Stückes erwartet die Gastgeberin die Familie und eine Freundin zu ihrer Geburtstagsfeier. Die Gäste nehmen die beginnende Demenz noch nicht als solche wahr. Einzelne Szenen in dem Stück zeigen die Auswirkung der Erkrankung im Alltag. Die fortschreitende Demenz verändert das gewohnte Leben in allen Bereichen. Die Zuschauer begleiten die Hauptdarstellerin auf ihre Reise in ihre eigene Welt.

Der Eintritt kostet 7,50 Euro. Im Preis enthalten sind Kaffee und ein Stück Kuchen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.