Blechbläser in Aktion

Der Workshop findet in Bad Fredeburg statt.
Kreis Borken (pd/dd). Berührender Klang, brillante Technik und satte Akkorde – das sind die Markenzeichen der NRW-weiten Auswahlbrassband YBB NRW. Wer den Zauber der Brass Band hautnah erleben möchte, der kann sich nun für das YBB NRW-Workcamp in der Musikakademie Bad Fredeburg anmelden. Es findet statt in den Sommerferien, vom Montag, 6. bis Freitag, 10. August.

Eingeladen sind alle Blechbläser ab zwölf Jahren, die ihr Instrument gut beherrschen und Lust haben, mit anderen Jugendlichen zusammen zu musizieren und ihr eigenes Spiel zu verbessern. Gesucht werden Posaunisten, Tubisten, Trompeter, Kornettisten, Flügelhornspieler und Schlagwerker, aber auch Tenorhorn-, Bariton- und Euphoniumspieler.

Die Noten werden frühzeitig verschickt, so dass jeder diese mit seinem Lehrer vorbereiten kann. Die jungen Blechbläser werden unter der Leitung des Dirigenten Martin Schädlich (www.martinschaedlich.de) Originalkompositionen für Brass Bands, Filmmusik aber auch Werke aus dem Pop- und Jazzbereich erarbeiten und diese in einem kleinen Abschlusskonzert der Öffentlichkeit präsentieren.

Durch die Teilnahme an dieser Woche kann man sich zudem für die landesweite Auswahlbrassband YBB NRW qualifizieren.

Die Kosten für Vollverpflegung, Übernachtung und Notenmaterial betragen 180 Euro. Die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen erhält man bei Martin Schädlich unter martin.schaedlich@outlook.de oder unter 0174/7643967.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.