„Borken that’s live 2018“

In und vor vielen Kneipen und Restaurants treten Bands und Musiker auf.Fotos (3): azi
Borken (azi). „Borken that’s live 2018“ geht in die sechzehnte Runde: Live-Musik von Rock bis Jazz kann Samstag, 26. Mai, ab 19 Uhr, in und vor vielen Innenstadtkneipen und Restaurants genossen werden.


Up de Däle in der Brinkstraße ist ab 19.30 Uhr Popschlager mit Jörg und Petra Marvin zu hören. In Daffis Pinte wird ab 21 Uhr Bluegrass gespielt mit den Blue Grass Boogiemen. Ten Sing, Anton Tepper, Silent Water, Cloud Trips, Bonafide Heros und Aedon zeigen ihr Können ab 19.30 Uhr auf der Jugendbühne in der Remigiusstraße 8. Das Schlagsaiten Quantett steht mit Gypsy Punk, Rock und instrumental-akustischer Musik vor dem Klatsch ab 20.30 Uhr auf der Bühne und die Kurumbande tritt mit Samba, Percussion, Latin, Funk, Drum n`Bass und Showacts ab 21 Uhr in Kalles Café auf. Im Da Conte rocken ab 21 Uhr The Spunyboys den Abend und die Lappländer erfüllen mit keltisch-irischen Klängen das Caramba ab 21 Uhr. Live-Musik von Phil Shakleton gibt es in der Kleinen Linde ab 19.30 Uhr und in Sickings Biergarten wird ab 19 Uhr ein Beatles Tribute von der Band Kaiserkeller gespielt. Eintrittsbuttons gibt es am Veranstaltungstag für 8 Euro an der Abendkasse. Buttons im Vorverkauf sind an der Avia Tankstelle in der Ahauser Straße, im BZ-Ticketcenter in der Goldstraße 2, in der Tourist-Info Borken, in den teilnehmenden Gaststätten, in der Sparkasse an der Wilbecke und bei der VR-Bank am Butenwall erhältlich. Mehr Informationen zur Veranstaltung sind auf Facebook unter dem Stichwort Borken that’s live zu bekommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.