Comedy aus Köln

Die Kölnerin Eva Eiselt stellt ihr neues Programm vor.
Erle (pd/dd). Am Samstag, 14. Oktober, startet die Erler Kleinkunstbühne in der Gaststätte Brömmel-Wilms in die neue und inzwischen fünfte Saison. Vier Veranstaltungen stehen auf dem Programm und die Besucher erwartet ein Mix aus Comedy-, Musical- und Musik.

Den Auftakt macht am 14. Oktober ab 20 Uhr Eva Eiselt mit ihrem Programm „Vielleicht wird alles viel leichter.“ Das Kölner Energiebündel spielt sich in einer atemberaubenden kabarettistischen Revue in Herz und Hirn des Publikums.

Tickets gibt es für 15 Euro in der Gaststätte Brömmel-Wilms oder bei Schreibwaren Fischer, Raesfeld-Erle. Weitere Infos auch unter www.erler-buehne.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.