Der kleine Wassermann

Der kleine Wassermann wird im RekenForum aufgeführt.
Reken (pd/azi). Im Rahmen der Rekener Kinderkulturtage wird ein Theaternachmittag am Sonntag, 8. Oktober im RekenForum veranstaltet. Aufgeführt wird „Der kleine Wassermann“ vom Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel.

Und darum geht es: Am Grunde eines Mühlenweihers lebt der kleine Wassermann zusammen mit seinen Eltern. Mit seinen grünen Haaren und den Schwimmhäuten zwischen den Fingern erkundet er den Weiher und trifft dabei auf sonderbare Geschöpfe, wie den geheimnisvollen Neunaugen-Fisch oder den Karpfen Cyprinus. Zunächst begleitet der Vater den kleinen Wassermann auf seiner Entdeckungsreise vorbei an Muscheln, glitzernden Steinen und durch den Nixenwald. Aber irgendwann müssen Kinder ja mal groß werden. So begibt sich der kleine Wassermann schließlich alleine auf Streifzug durch die zauberhafte Unterwasserwelt. Da gibt es einiges zu entdecken und viel Interessantes zu sehen: Wind, Feuer und Schnee. Aber kann ein Wassergeschöpf Freundschaft mit einem Menschkind schließen? Tickets sind online erhältlich auf www.reken.de (Ticketshop), im Bürgerbüro des Rekener Rathauses, Kirchstr. 14, Tel. 02864/944-036 und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Das Stück ist für Kindern Ab 4 Jahren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.