Drumfestival in Borken

Drumspieler zeigen ihr Können am Aquarius. Foto: Colourbox.de
Borken (pd/azi). Am Montag, 28. August findet im Rahmen des Ferienkoffers eine besondere Kulturveranstaltung für Kinder, Jugendliche und Familien statt. Das „Drumfestival 2017“ wird auf der Wiese des Aquarius- Freizeitbadesin der Parkstraße 20 veranstaltet und ist eine Kooperationsveranstaltung der Kirchengemeinde St. Ludgerus, des Jugendtreffs Burlo und der Jugendförderung der Stadt Borken. Gegen 14 Uhr ist Einlass, gegen 15 Uhr eröffnet der erste Act das „Drumfestival 2017“.

Alle Trommelbegeisterten aus der Region sind dazu eingeladen, internationale TopdrummerInnen und talentierte NachwuchsmusikerInnen zu erleben und aktiv an diversen Drumworkshop steilzunehmen. Erwachsene sind genau so willkommen wie Kinder und Jugendliche.

Auch Essen und Trinken wird an verschiedenen Stellen angeboten. Die TeilnehmerInnen des Bauspielplatzes dürfen in ihren gebauten Hütten alkoholfreie Getränke und Waffeln und mehr gegen einen Unkostenbeitrag anbieten. Das „Drumfestival 2017“ wird voraussichtlich gegen 19 Uhr enden. Der Eintritt zum Drumfestival auf der Wiese des Aquarius ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.