„Frollein Smilla“

Die Berliner Band Frollein Smilla kommt nach Borken.
Borken (pd/azi). Am Samstag, 24. Juni, um 20 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher des Druck_Raums in der Wilbecke 12 ein Sommerkonzert der Berliner Band „Frollein Smilla“.

Aus der Ankündigung: Funkige Gitarrenriffs und sanfte Pianoklänge treffen auf romantisches Akkordeon und souligen Leadgesang. Diese ergeben gemeinsam einen stets überraschenden aber dennoch immer wieder zu erkennenden „Smillasound“.

Seit einem Jahr spielen Julian Bidner (Bassposaune), Emilia Wackerhagen (Saxophon, Backgroundvocals), Matti Michalscheck (Gitarre, Bass) und Johannes Kempka (Schlagzeug) in der aktuellen, seither kreativ extrem fruchtbaren Besetzung.

Mittlerweile blickt die Band auf über 40 Konzerte vor verschiedensten Publika zurück. Letztes Jahr erschien ihr Debutalbum „Golden Future“. Zum Konzert in Borken versprechen die Musiker, den ein oder anderen Song als Überraschung im Gepäck zu haben.

Tickets kosten 15, ermäßigt 12 Euro und sind aufgrund der Raumsituation nur begrenzt zu bekommen. Verkauft werden sie im BZ-Ticketcenter (Goldstraße 2) oder zur Tourist-Info Borken (Neutor 5).

Auch Vorreservierungen sind über forumaltesrathaus@borken.de und über 02861/939 243 möglich. Abgeholt werden können die Tickets bis 19.30 Uhr an der Abendkasse.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.