„Geächtet“ von Ayad Akhtar wird im Vennehof gezeigt

Geächtet, ein Schauspiel von Ayad Akhtar.Foto: S. Haymann
Borken (pd/azi). „Geächtet“, ein Schauspiel von Ayad Akhtar kommt am Donnerstag, 22. Februar, um 20 Uhr, in der Stadthalle Vennehof zur Aufführung.

In seinem Debütstück „Geächtet“ behandelt Ayad Akhtar hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus. 2013 wurde „Geächtet“ mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Es spielen im Stück des Tournee-Theaters Thespiskarren Patrick Khatami, Jillian Anthony, Nathalie O’Hara, Markus Angenvorth und Mark Harvey Mühlemann. Karin Boyd führt Regie.

Weitere Info’s und Karten gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Kulturgemeinde in der Tourist-Info Borken am Neutor 5, 46325 Borken, unter den Telefonnummern 02861/ 939 252 oder 02861/ 75 84.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.