Im „Doppel-Rössl“

Wer „Im weißen Rössl“ noch einmal sehen möchte, muss sich beeilen, denn die Saison ist fast vorbei.
Coesfeld (pd/dd). Die doppelte Dosis „Im weißen Rössl“ gibt es kommenden Samstag, 26. August, an der Freilichtbühne Coesfeld. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es um 15 Uhr eine Zusatzvorstellung. „Wir freuen uns, dass „Im weißen Rössl“ unseren Zuschauern so viel Spaß bereitet und so großartig angenommen wird“, freut sich Bühnensprecher Sascha Kappel. Wer es nicht um 15 Uhr schafft, hat im Anschluss um 20.30 Uhr die Möglichkeit, das Stück zu sehen. Die Saison der Freilichtbühne endet eine Woche später mit der letzten Vorstellung des Familienmusicals am 3. September, 11 Uhr. Karten: www.freilichtbuehne-coesfeld.de und 02541/3355. Die Kasse ist montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und an Spieltagen zwei Stunden vor der Vorstellung geöffnet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.