Jahreskonzert im Vennehof

Der Musikverein Rhedebrügge tritt in Borken auf.
Borken (pd/azi). Am Sonntag, 19. November lädt der Musikverein Rhedebrügge zu seinem Jahreskonzert in die Stadthalle Vennehof ein. Vor dem Konzert gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen im Foyer der Stadthalle.

Diesmal präsentiert sich Dirigent Burkhard Helmer unter anderem mit Stücken, die sich viele seiner Musiker des Haupt- und Jugendorchester

gewünscht haben. Bunt gemischt hat er das Programm von Marsch, Polka bis hin zu Filmmusik oder Pop-und Rockmusik.

Das Jugendorchester eröffnet das Konzert mit dem Marsch „MGB“ von Franco Cesarini und der „Piccola Suite“, einem 3-teiligen Satz im italienischen Stil. Fortsetzen wird das Hauptorchester das Konzert unter dem Motto „Arround the world in 80 days“, welches eine kleine Zeitreise verschiedenster Lieder rund um die Welt beinhaltet. Im Anschluss daran folgen unter anderem Filmtitel wie „The beauty and the beast“ oder Musik aus „Titanic“. Das Vororchester und seinem Dirigenten, Heiner Niehaves, spielen unter anderem einen Auszug aus der Star Wars Saga und der romantischen Titelmelody „Let it go“ aus der Eisprinzessin.

Der Vorverkauf beginnt ab dem 30. Oktober. Karten sind unter anderem in der Tourist-Info in Borken am Neutor 5 und beim Getränkefachhandel Groot an der Weseler-Landstraße und bei den Musikern und Vorstandsmitgliedern erhältlich. Karten kosten für Erwachsene 8 Euro und für Kinder bis 12 Jahre 5 Euro. An der Abendkasse sind die Karten für 10 Euro zu haben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.