Jazz von „classic“ bis modern

„Echo“-Preisträgerin Anke Helfrich und ihre Musiker spielen in Schöppingen.
Schöppingen (pd/dd). Zum Konzert mit dem „Anke Helfrich Trio“ laden der Freundeskreis Schöppinger Konzerte und der Kulturring am Samstag, 5. November, um 20 Uhr ins Alte Rathaus ein.

In Holland und New York ausgebildet, gehört die Pianistin Anke Helfrich mittlerweile zu den herausragenden Jazzmusikerinnen Europas und wurde in diesem Jahr mit dem „Echo“ gezeichnet. Bei ihrem Konzert in Schöppingen wird sie von Martin Wind am Bass und Jonas Burgwinkel am Schlagzeug begleitet und stellt ihr aktuelles Album „Dedication“ vor.

Geprägt wurde die junge Musikerin unter anderem von Thelenius Monk, Les McCann, Herbie Hancock und Kurt Weill. Sie entwickelte schon früh in einen eigenen und unverkennbaren Stil, der sich swingend zwischen Jazz-Klassikern und modernden Sounds bewegt. Eintrittskarten können unter der Telefonnummer 02555/ 8037 bestellt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.