Kinderkultur in Velen

Am Samstag, 13. Oktober wird in der alten Molkerei Ramsdorf das Stück „Findus zieht um“ präsentiert.
Velen/Ramsdorf (pd/azi). Die Eintrittskarten für die Kinderkulturveranstaltungen im zweiten Halbjahr 2018 gibt es ab sofort in den Bürgerbüros der Rathäuser Velen und Ramsdorf zu kaufen. Die Karten kosten je Kind 2,50 und je Erwachsenen 4 Euro. Bei Vorlage eines Familien-Passes gibt es 1 Euro Ermäßigung je Karte.

Diese Theaterstücke werden angeboten: Am Samstag, 13.Oktober, um 15 Uhr, in der alte Molkerei Ramsdorf präsentiert das Krokodiltheater das Stück „Findus zieht um“ für Kinder ab 3 Jahren. Und darum geht es: Jeden Morgen um vier wacht Pettersson auf, weil Findus in seinem Bett hüpft. So geht das einfach nicht weiter. Vielleicht wäre es das Beste, Findus würde ausziehen? Gemeinsam richten die Beiden das alte Plumpsklo im Garten als Häuschen für Findus her. Doch nachts ist es ganz schön unheimlich so alleine, und bestimmt sitzt auch der Fuchs vor der Tür und wartet darauf, Findus zu verspeisen....

In der Abraham-Frank-Sekundarschule Velen wird vom Brille Theater am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr, das Stück „Wie Engel fliegen lernen“ für Kinder ab vier Jahren aufgeführt: Auf der Erde geschehen seltsame Dinge. Die Menschen hängen Schnüre mit kleinen Lämpchen auf, essen Süßigkeiten bis ihnen schlecht wird und packen Sachen in buntes Papier ein. Noch wundersamer sind aber die Männer mit den weißen Bärten und den rot-weißen Mänteln, die man überall sehen kann. Der Engel Bauz versteht das alles nicht und fragt Gott. „Die Menschen feiern Weihnachten.“ Aha, aber was ist das? Da Bauz noch nicht fliegen kann, verspricht Gott ihm Flügel, wenn er das Rätsel löst.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.