Klassiker im Vennehof

Anna und Nellie Thalbach spielen in „Die Glasmenagerie“.
Borken (pd/dd). Am Montag, 15. Januar 2018, um 20 Uhr gastiert die „Komödie am Kurfürstendamm“ mit dem Bühnenstück „Die Glasmenagerie“ in der Stadthalle Vennehof. Katharina Thalbach inszeniert dieses weltberühmte Theaterstück von Tennessee Williams mit ihrer Tochter Anna und ihrer Enkelin Nellie in den Hauptrollen.

Amerika in den 1930er-Jahren zurzeit der großen Depression: Amanda Wingfield lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern Tom und Laura in einer kleinen Wohnung in St. Louis. Seit dem Verschwinden des Vaters sind die drei ganz auf sich allein gestellt. Der Tristesse des ärmlichen Alltags entflieht jedes Familienmitglied auf seine ganz eigene traumwandlerische Art und Weise: Mutter Amanda schwärmt von ihrer Jugend und einer verlorenen Zeit, Sohn Tom arbeitet in einer Lagerhalle, verbringt aber jede freie Minute im Kino und schreibt heimlich Gedichte und Tochter Laura, die so schüchtern ist, dass sie sich kaum vor die Tür traut, widmet sich ihrer Sammlung zerbrechlicher Glastiere – ihrer Glasmenagerie. Karten: Vorverkaufsstelle der Kulturgemeinde, Tourist-Info Borken, Neutor, 02861/ 939252 oder 02861/7584.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.