Kunst und Kohle

Ein Holzschnitt auf Leinwand von Gert & Uwe Tobias. Foto: Alistair Overbruck/VG Bild-Kunst, Bonn
Heiden (pd/hie). Eine spannende Kunsttour ins Ruhrgebiet bietet Mechthild Klinkenbusch aus Heiden am Samstag, 25. August, an. Los geht es in Borken um 9 Uhr, Zusteigemöglichkeiten in den Bus gibt es um 9.15 Uhr in Heiden, um 9.30 Uhr in Erle, um 9.45 Uhr in Dorsten sowie um 10.40 Uhr in Recklinghausen.

Auf dem Programm steht zunächst ein geführter Rundgang durch die Ausstellung „auf“ mit Werken von Gert & Uwe Tobias in der Kunsthalle Recklinghausen. Zuerst müssen sich die Besucher eng führen lassen. Eine Passage leitet sie in die Ausstellung, ein Tunnel, durch den sie die Schau zwangsläufig von unten betreten. Es gleicht dem „Einfahren“ in ein System von schmalen Gängen und Räumen, imaginiert den Einstieg in dunkle Tiefe, um im weiteren Gang durch die Ausstellung, ein langsames Wiedererscheinen des Lichts und die Rückkehr über Tage zu erleben.

Nach dem Mittagessen geht es nach Duisburg zum Museum Küppersmühle für moderne Kunst. Auch dort gibt es einen geführten Rundgang durch die Ausstellung „Hommage an Jannis Kounellis“. Eine kurzfristige Anmeldung ist bei Mechthild Klinkenbusch unter 0175/ 5964979 möglich. Der Teilnehmerbeitrag (ohne Mittagessen) beträgt 28 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.