Literatur im konzert theater

Johann von Bülow liest aus Roman Schloss Gripsholm.Foto: C. Studlar
Coesfeld (pd/dd). Schauspieler Johann von Bülow und das Damen-Trio Boulanger präsentieren am Sonntag, 4. März, um 18 Uhr im konzert theater coesfeld einen Abend in Wort und Musik. Im Mittelpunkt steht der Roman „Schloss Gripsholm“ von Kurt Tucholsky. Johann von Bülow, Neffe von Loriot, wird Auszüge dieser Sommergeschichte rezitieren. Musikalisch führt das Trio Boulanger mit ausgewählten schwedischen Werken der Komponisten Elfrida Andrée und Ludvig Norman durch den Abend.

Tucholskys Roman erschien erstmals im Frühjahr 1931 als Fortsetzungsroman im „Berliner Tageblatt“ und im Mai desselben Jahres als Buch. Es war sein letztes Werk, denn im Sommer 1933 erschien Tucholskys Name auf der Ausbürgerungsliste der Nationalsozialisten. 1935 verstarb Tucholsky.

Karten gibt es an der Kasse des Theaters, unter der kostenfreien Hotline 0800/539 6000, an der Theaterkasse im WBK, Osterwicker Straße 29 und unter www.konzerttheatercoesfeld.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.