Mein Leben als „Ich“

Ein Kabarett-Abend mit Uli Masuth. Foto: KAKTuS
Wulfen (pd/azi). Uli Masuth kommt mit seiner Show „Mein Leben als Ich“ am Freitag, 16. Februar, um 20 Uhr, ins Gemeinschaftshaus Wulfen.

Darum geht es in seiner Show: Jeder kümmert sich um seinen eigenen Kram und der liebe Gott ist für das große Ganze zuständig. Ob das die Welt zusammen hält? Denn wo Religion früher für viele Menschen Teil der Lösung war, wird sie heute für die Menschheit oftmals zum Problem. Wo es früher Gebote und Verbote gab, gibt es heute Optionen – und zwar jede Menge. Was ist los in einer Zeit, in der sich die Menschen ständig selbst fotografieren und die Überhöhung des eigenen Ichs stetig zunimmt? Und das nicht nur im Netz. Masuth präsentiert einen Kabarett-Abend mit Musik aber ohne Gesang. Einlass ist um 19 Uhr, die Karten kosten im Vorverkauf 16 (zzgl. Gebühren) und an der Abendkasse 20 Euro. Karten gibt es in der Stadtinfo Dorsten oder an Abendkasse.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.