Preisträgerkonzert

Kati Schroer und Jana Haagen errangen einen ersten Preis mit 25 Punkten und dürfen zum Landeswettbewerb.
Heiden (pd/azi). Beim Wettbewerb Jugend musiziert in der Landesmusikakademie Heek waren zahlreiche SchülerInnen der Musikschule Borken erfolgreich am Start. Fast alle der insgesamt 23 Teilnehmer im Alter von 8 bis 17 Jahren konnten einen Preis mit nach Hause nehmen. Das PreisträgerInnenkonzert findet am Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr, im Heimathaus Heiden statt. Dort stellen die jungen MusikerInnen einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Wettbewerbsrepertoire vor. Der Eintritt ist frei. Beim Wettbewerb Jugend musiziert in Heek gab es zusammen achtzehn erste, vier zweite Preise und eine Teilnahme mit gutem Erfolg: natürlich in der Solo- als auch in der Duowertung. Neun Teilnehmer dürfen beim Landeswettbewerb in Wuppertal antreten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.