„Singer Pur“ tritt auf

Das Ensemble „Singer Pur“ gestaltet das „Ahauser Schlosskonzert“ am 12. November.
Ahaus (pd/azi). Das namhaftes deutsches Vokal-Ensemble „Singer Pur“ tritt am Sonntag, 12. November um 19.30 Uhr im Fürstensaal im Rahmen der Ahauser Schlosskonzert auf.

„ ‚Singer Pur‘ wird 25 Jahre alt – dies schien mir die ideale Gelegenheit für eine erneute Einladung zu sein“, sagt Norbert van der Linde, künstlerischer Leiter der „Ahauser Schlosskonzerte“. Bereits im Jahr 1999 hat das Vokal-Ensemble im Schloss gastiert. Die Formation selbst beschreibt ihr Jubiläumsprogramm als „ultimativen Querschnitt des Singer Pur-Repertoires.“ Es reicht musikhistorisch vom Renaissance-Madrigal bis zur Avantgarde, geografisch von Europa bis nach Lateinamerika und den USA sowie stilistisch von allen Facetten der sogenannten ernsten bis hin zur Unterhaltungs-Musik. Karten sind ab 15 Euro zu bekommen. SchülerInnen sowie StudentInnen zahlen 7,50 Euro. Bestellungen nimmt die Kulturabteilung des Kreises Borken im kult – Westmünsterland, Kirchplatz 14, 48691 Vreden, unter Tel.: 02564 / 9899 111, Mobil: 0170/4415185 (Samstag und Sonntag), E-Mail: t.wigger@kreis-borken.de entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.