Sommertheater in Bocholt

"Ich fürchte nichts" wird N.N. Theater Neue Volksbühne Köln präsentiert. (Foto: AKIN-photography)
Bocholt (pd/azi).

Am Mittwoch, 5. Juli, wird um 19 Uhr im Rahmen der Bocholter Kulturtage auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus das Schauspiel „Ich fürchte nichts …“ – Luther 2017 aufgeführt. Dargeboten wird die Veranstaltung vom N.N. Theater Neue Volksbühne Köln in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche Rheinland.

Religiöser Fanatismus gepaart mit ökonomischem Ungleichgewicht und die neuen Medien als Brandbeschleuniger. Schlagworte des Jahres 2017? – Nein, diese Begriffe beschreiben die gesellschaftliche Stimmung im Jahr 1517. In dieser Stimmung lehnt sich Luther auf, überwirft sich, getrieben vom Zorn mit allem, was heilig ist.

Der Eintritt ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.